Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dahrendorf reloaded – Liberalismus und Lebenschancen

4. Juli 2019: 19:00 - 21:00

- Kostenlos

Dies ist ein Veranstaltungshinweis für eine Veranstaltung der Reinhold-Maier-Stiftung, die FDP Heidelberg ist nicht selbst an der Veranstaltungsorganisation beteiligt.

Hier finden Sie den Link zur Veranstaltungsanmeldung, die allen Bürgerinnen und Bürgern offen steht: 

https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/BD36D

Der Freiheitsbegriff des Liberalismus impliziert zugleich immer auch den der Verantwortung. Dadurch ist Liberalismus für viele etwas Unbequemes, zumal er zur Gestaltung des eigenen Lebens auffordert. Die Grundlage dieser freiheitlichen Philosophie bildet der Autonomie-Gedanke Immanuel Kants.

Der Referent Dr. Karl-Heinz Hense wird vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Debatten erläutern, warum Freiheit und Verantwortung unbedingt zusammengehören, und anhand der Ideen von Immanuel Kant, Karl Popper und insbesondere Ralf Dahrendorf darlegen, was mit „Lebenschancen“ in einer Gesellschaft eigentlich gemeint ist und welche Aufgabe liberale Politik dabei hat.

Er erklärt das Popper’sche Modell der “Offenen Gesellschaft”, wodurch sie gefährdet wird und wie Dahrendorfs Konzept von “Optionen und Ligaturen” dazu beiträgt, diese zu schützen und individuelle Freiheit zu entfalten.

Details

Datum:
4. Juli 2019
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
View Veranstaltung Website

Veranstalter

Reinhold-Maier-Stiftung
View Veranstalter Website

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Bahnstadt
Gadamerplatz 1
Heidelberg, 69115 Deutschland
+Google Karte anzeigen

Details

Datum:
4. Juli 2019
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
View Veranstaltung Website

Veranstalter

Reinhold-Maier-Stiftung
View Veranstalter Website

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Bahnstadt
Gadamerplatz 1
Heidelberg, 69115 Deutschland
+Google Karte anzeigen